Laudius: Technisches Englisch


Weiterempfehlung: 0 votes, average: 0 out of 100 votes, average: 0 out of 100 votes, average: 0 out of 100 votes, average: 0 out of 100 votes, average: 0 out of 100 votes, average: 0 out of 100 votes, average: 0 out of 100 votes, average: 0 out of 100 votes, average: 0 out of 100 votes, average: 0 out of 10 (0%) Loading... 188 Aufrufe.
Die Welt wächst zusammen. Grenzen werden geöffnet, Hindernisse verschwinden, Entfernungen werden irrelevant. Auf die folgende Frage ist eine eindeutige Antwort gefunden worden: In welcher Sprache soll sich ein deutscher Servicetechniker mit seinem italienischen Kunden oder ein deutscher Ingenieur sich mit seinem chinesischen Auftraggeber unterhalten? Das Ideal einer spezialisierten Vielsprachigkeit hat sich nicht durchsetzen können: Das Englische ist in den entlegensten Gegenden der Welt ebenso wie in den unmittelbaren europäischen Nachbarländern zur einzigen Verkehrssprache geworden.Einen eindrucksvollen Beleg hierfür liefern die Stellenanzeigen der Tageszeitungen. In kaum einer Ausschreibung wird auf das Profil verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift verzichtet, da selbst mittelständische Betriebe über internationale Geschäftskontakte verfügen. Der Lehrgang Technisches Englisch richtet sich an Lernerinnen und Lerner, die beruflich in technischen Bereichen tätig sind, bereits über englische Grundkenntnisse verfügen und sich selbstständig fortbilden wollen. Die Lernhefte sind so gestaltet, dass sich alle Kursteilnehmer/-innen schnell zurechtfinden. Die englischsprachigen Texte kreisen um Themen, von denen jeder schon einmal gehört hat, so z. B. Computer, Internet, Energieversorgung, Klimawandel, Automobile, Elektrik. Im Mittelpunkt der Übungen steht das Fachvokabular, zudem ausführliche Hilfestellungen gegeben werden. Es folgen grammatikalische Erläuterungen, die sowohl Grundlagen wiederholen als auch Vertiefungen anbieten. Am Ende eines jeden Heftes erhalten die Lerner/-innen Aufgabenstellungen, die den Inhalt des Heftes widerspiegeln.

Fakten zum Fernstudium Technisches Englisch von Laudius

Abschluss Zertifikat
Studiendauer 6 Monate
Studienzeitverlängerung kostenfrei möglich
Testphase 28 Tage unverbindlich
Studienstart jederzeit möglich
Sprache deutsch
Studienzulassung keine besonderen Voraussetzungen notwendig
Akkreditierungen/Auszeichnungen ZFU, ISO 9001:2008
Kosten ab 74 Euro monatlich
Anrechnung von Vorleistungen keine
Prüfungen Prüfungen erfolgen über Einsendeaufgaben. Zudem sind optional Heim-Abschlussarbeiten, je nach Kurs, möglich aber nicht verpflichtend
Kampagnen

Studieninhalte

  • Fachvokabular
  • neue Technologien
  • alternative Energiequellen und Energiesparen
  • fossile Brennstoffe
  • der Treibhauseffekt
  • das Automobil
  • Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Grammatik

Studienzeitmodelle (Vollzeit / Teilzeit)

Im Fernstudium Technisches Englisch von Laudius studieren Sie in einem Zeitraum von 4 Monaten.
Die Studienzeit können Sie in der Regel kostenfrei verlängern, zudem können Sie die Dienste der Dozenten bis zu 3 Jahre nach Erhalt der Studienunterlagen in Anspruch nehmen.

Studieren ohne Abitur

Auch ohne Abitur kann bei Laudius ein Fernstudium aufgenommen werden. Die Fernkurse sind so konzipiert, dass Interessierte ohne besonderen Vorkenntnisse ein Studium starten können.

Prüfungen

Prüfungen finden bei Laudius über Einsendeaufgaben statt, die von einem Dozenten korrigiert und benotet werden. Je nach Kurs ist es außerdem möglich eine schriftliche Hausarbeit einzureichen. Dies ist jedoch optional.

Fakten und Bewertungen zu Laudius

Neben den Studiengangsbewertungen können Sie auch die Bewertungen zu Laudius selbst abrufen.
Alle Fernstudiengänge von Laudius finden Sie in dieser Übersicht.

 

Fernstudium-Bewertung.com