Fernstudienvergleich, Fernstudium Vergleich, Fernhochschulen Vergleich, Fernschulen Vergleich
FERNSTUDIUM-BEWERTUNG.COM
Jetzt das richtige Fernstudium finden.

Schlagwort Pflegemanagement

Fernstudium Pflegemanagement und der Beruf des Pflegers im Überblick

(Bachelor, Master, MBA, Diplom und Fernkurse)

Psychosoziale, physische und ethische Aspekte stehen bei Pflegemanagerinnen und Pflegemanager auf der Agenda. Zusammen mit betriebswirtschaftlichen Aspekten tragen sie Sorge dafür, dass Pflegeeinrichtungen wirtschaftlich arbeiten. Häufig bilden sich Pflegerinnen und Pfleger fort, um die Betriebswirtschaft in ihren Beruf einfließen zu lassen, denn Abteilungen und ganze Pflegeeinrichtungen müssen sehr wirtschaftlich arbeiten, damit sich Erfolgszahlen bilden können. So ist vor allem der Personaleinsatz entsprechend wichtig, ebenso für interessante Entlohnungssysteme, die häufig in der Branche noch fehlen. Aufgrund der Tatsache, dass die Menschheit immer älter wird und dadurch die Nachfrage an Pflege steigt, ergeben sich hier spannende Tätigkeitsfelder. Ambulante Pflegedienste verzeichnen häufig hohe Kosten, die den Gewinn mindern. Pflegemanager kalkulieren ihre Angebote genau und prüfen kontinuierlich die Wirtschaftlichkeit. Bei Engpässen werden entsprechende Maßnahmen ergriffen, damit sich der Kunde dennoch wohlfühlt. Zudem ist es erforderlich, dass die politischen und rechtlichen Entwicklungen im Sozialbereich eingehalten werden und neue Gebiete der Pflegeforschung Berücksichtigung finden.
 

Inhaltsverzeichnis

Mögliche Berufsbezeichnungen
Tätigkeiten im Überblick
Branchen im Pflegemanagement
Jobmöglichkeiten nach dem Studium
Zugangsmöglichkeiten
Studieninhalte
Studienablauf
Studiendauer
Zulassungsvoraussetzungen
Studienkosten
Gehaltsaussichten
Jobperspektiven
Aktuelle Fernstudiengänge
 

Mögliche Berufsbezeichnungen

  • Pflegemanager/in
  • Pflegeleiter/in
  • Pflegesachverständige/r
  • Pflegewissenschaftler/in
  • Pflegepädagoge/in
  • Pflegedienstleister/in
  • Werkpfleger/in

 

Tätigkeiten im Überblick

  • Erstellung von Beratungskonzepten
  • Abrechnungssysteme
  • Qualitätsmanagement
  • Pädagogik
  • Finanzmanagement
  • Controlling
  • Personaleinsatz
  • Sozialforschung
  • Prävention
  • Psychologie
  • Führung
  • Buchführung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Finanzierung
  • Investition
  • Beratung

 

Branchen im Pflegemanagement

Pflegemanager arbeiten beruflich vor allem

  • in Pflegeeinrichtungen
  • in sozialen Verbänden
  • in sozialen Einrichtungen
  • in Krankenhäusern
  • bei Krankenkassen und Sozialversicherungen
  • in ambulanten und stationären Pflegediensten
  • in Reha-Kliniken
  • bei Behörden
  • in Jugendheimen
  • in Altenheimen.

 

Jobmöglichkeiten nach dem Studium

Folgende Berufe können sich nach dem Studium für Sie ergeben:

  • Gesundheitsmanager/in
  • Pflegemanager/in
  • Pflegeleiter/in
  • Heilpädagoge/in
  • Jugendheimleiter/in
  • Altenheimleiter/in
  • Beamter, Beamtin in der Sozialverwaltung
  • Beamter, Beamtin in der Sozialversicherung
  • Krankenkassenangestellte/r
  • Sozialmanager/in

 

Zugangsmöglichkeiten

Um als Pflegemanager zu arbeiten, benötigt man entweder einen Bachelor-Abschluss oder einen Abschluss über einen Fernkurs im Pflegemanagement. Professionelle Pflegemanager, die eine Führungsposition anstreben, können zudem einen Master absolvieren.
 

Studieninhalte

Im Fernstudium Pflegemanagement lernen Sie betriebswirtschaftliche Komponenten kennen, außerhalb der regulären Pflegetätigkeit. Sie lernen die Zusammenhänge zwischen Kosten, Erfolg, Personal, Marketing und Pflege kennen und sind häufig in einer leitenden Funktion tätig. Pflegemanager sorgen für eine effiziente Kostenstruktur, planen das Personal optimal ein und kennen die Erfolgszahlen, die sich aus dem laufenden Betrieb ergeben. Mitarbeiterförderung ist dabei ebenso wichtig, wie eine ordnungsgemäße Vergütung des Pflegepersonals. Zusammen mit dem Faktor „E-Health“ kennen Sie zudem die Entwicklung des Pflegesektors in unserer heutigen Gesellschaft.

Im Studium erwarten Sie beispielsweise folgende Inhalte:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Marketing
  • Buchführung und Bilanzierung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Controlling
  • Personal Skills
  • Führung
  • Personalwesen
  • Medizin
  • Pflegemanagement
  • Ethik
  • Technik und IT
  • Recht
  • Altenpflege
  • Heilerziehungspflege
  • Krankenpflege
  • Finanzierungssysteme
  • Gesundheitsökonomie
  • Sozialpolitik
  • Forschung
  • Prävention
  • Public Health
  • Beratungskonzepte
  • Pflegewissenschaft
  • Mental Health

 

Studienablauf

Das Fernstudium Pflegemanagement wird in der Regel als Bachelorstudium, Masterstudium und als berufsbegleitender Fernkurs angeboten. Über eine Hochschule oder Universität können während des Studiums ECTS-Punkte (Credit Points) erreicht werden, die für einen Abschluss, in der Regel Bachelor of Arts (B.A.), Bachelor of Science (B.Sc.) oder Master of Arts (M.A.) bzw. Master of Science (M.Sc.), relevant sind. Bei einem Fernkurs über ein Ferninstitut werden in der Regel keine ECTS-Punkte vergeben. Somit erhält der Teilnehmer ein nicht-akademisches Zertifikat über die Teilnahme.

Das Studieren erfolgt im Fernstudium über Studienskripte, die über den Postweg zugeteilt werden. Häufig werden Studieninhalte auch rein online, über PDF-Dokumente, zur Verfügung gestellt. In den Studienskripten selbst werden Fragen beantwortet, die von einem Dozenten korrigiert und benotet werden. Bei (Fern-)Hochschulen finden häufig auch Online-Prüfungen statt bzw. bei Abschluss eines Moduls Präsenzprüfungen an einem Campus oder Studienzentrum. Zudem werden von verschiedenen Hochschulen Praxisseminare angeboten.
Sofern der Studierende eine gewisse Anzahl an ECTS-Punkten erhalten hat, kann er sich für die Bachelor- bzw. Masterprüfung anmelden.
 

Studiendauer

Die Studiendauer beträgt im Fernstudium Pflegemanagement für den Bachelor-Abschluss ca. 6 bis 8 Semester, im Master ca. 4 bis 6 Semester. Ein Fernkurs in der Pflege kann in ca. 1 bis 2 Jahren absolviert werden.
 

Zulassungsvoraussetzungen

Um einen Bachelor in Pflegemanagement zu absolvieren, benötigt man i.d.R. Abitur, Fachabitur, Fachhochschulreife oder fachgebundene Fachhochschulreife. Ein Einstieg ist häufig auch ohne Abitur mit einer min. 2-jährigen Berufsausbildung plus 3 Jahre Berufserfahrung möglich. Denkbar wäre auch der Zugang über eine Meisterfortbildung oder in Form eines Fachwirts, z.B. der IHK oder VWA. Für ein Masterstudium benötigt man i.d.R. einen ersten Studienabschluss, z.B. in Form eines Bachelors oder Diplom.
Ein Fernkurs in der Pflege, ohne akademischen Abschluss, können Sie häufig mit entsprechender Berufserfahrung absolvieren.
 

Studienkosten

Die Kosten liegen beim Bachelor bei ca. 10.000 bis 13.000 Euro. Im Master betragen die Gesamtkosten ca. bei 9.000 bis 12.000 Euro. Ein Fernkurs schneidet mit ca. 2.500 bis 4.500 Euro günstiger ab.

Zusätzlich sollten Sie über folgende Interessen verfügen:

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Feinfühligkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • Interkultureller Austausch
  • Keine Berührungsängste
  • Organisatorische Fähigkeiten
  • Arbeiten unter Stress, auch an Wochenenden
  • Arbeiten im Schichtbetrieb
  • Bereitschaft, außergewöhnliche Kundenwünsche zu erfüllen
  • Kontakt mit älteren Menschen
  • Kontakt mit jüngeren Menschen
  • Kontakt mit behinderten Menschen
  • Logisches Denken

 

Gehaltsaussichten

Das durchschnittliche Gehalt eines Pflegemanagers liegt in Deutschland bei ca. 3.200 € monatlich. Als Einstiegsgehalt ist mit ca. 2.300 Euro zu rechnen, wobei Spitzenverdiener bis zu 4.000 Euro aufwärts verdienen können. Diese Angaben sind jedoch stets vom Unternehmen und der Region abhängig. So lässt sich beispielsweise vom Durchschnittsgehalt ausgehend beobachten, dass Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern durchschnittlich 100 Euro brutto mehr Gehalt bezahlen und Unternehmen ab 1.000 Mitarbeitern durchschnittlich 700 Euro brutto mehr.
Vor allem Absolventinnen und Absolventen eines Master Fernstudiums in Pflegemanagement können häufig mit höheren Gehältern rechnen, sofern sie eine leitende Funktion besetzen.
 

Jobperspektiven

Nach erfolgreichem Abschluss stehen Ihnen die Türen für folgende Jobs in Deutschland beispielsweise offen:



Aktuelle Fernstudiengänge im Pflegemanagement:

 

Fernstudium Fresenius: Management im Gesundheitswesen (M.A.)

Fernstudium Fresenius: Management im Gesundheitswesen (M.A.)
Themen sind u.a. Stakeholdermanagement, Qualitätsmanagement, Krisenkommunikation mit internen und externen Stakeholdern, Personalauswahl sowie empirische Forschung. » Studiengänge und HochschulinfosStudiengang:

Hochschule:

Empfehlung:
0 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 10 (0,00%)Loading…
AbschlussMaster of Arts (M.A.)
Credit Points120 ECTS
Studiendauerwahlweise 24, 36 oder 48 Monate
Gutscheine

6 Monate kostenfrei, sofern du von Kurzarbeit betroffen bist.

Kosten (ca.)

10.000 – 12.500 €*

BenefitsStudym1gs Social Learning Coach
Details Broschüre¹
¹Werbelink

Fernstudium Fresenius: Management im Gesundheitswesen (B.A.)

Fernstudium Fresenius: Management im Gesundheitswesen (B.A.)
Themen sind u.a. Grundlagen der Medizin I, Epidemiologie und Public Health, medizinische Vertiefung und Krankheitsbilder, Gesundheitspolitik und Sozialrecht. » Studiengänge und HochschulinfosStudiengang:

Hochschule:

Empfehlung:
0 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 100 votes, average: 0,00 out of 10 (0,00%)Loading…
AbschlussBachelor of Arts (B.A.)
Credit Points180 ECTS
Studiendauerwahlweise 36, 48 oder 72 Monate
Gutscheine

6 Monate kostenfrei, sofern du von Kurzarbeit betroffen bist.

Kosten (ca.)

10.000 – 13.000 €*

BenefitsStudym1gs Social Learning Coach
Details Broschüre¹
¹Werbelink

1 2 3