FERNSTUDIUM-BEWERTUNG.COM

Jetzt das richtige Fernstudium finden.

Architekturstudium und Software für Architekten

Architekturstudium und Software für Architekten

01.07.2019

Wer sich für ein Architekturstudium entscheidet, mag die Kombination aus fundiertem wissenschaftlichen Ingenieurwissen und künstlerischer Kreativität. Der Studiengang befähigt zum Planen, Entwerfen und Gestalten von Bauwerken. Bauwerke einer Region sind oft Repräsentanten der jeweiligen Kultur und strahlen eine besondere Wirkung aus. Zwar gilt die Architektur noch immer als eine klassische Kunstform, ohne moderne Technik kommen Architekturstudenten dabei aber nicht aus.

Studieninhalte

Die meisten Studiengänge Architektur weisen von Anfang an einen großen Praxisbezug auf. Die Inhalte des Studiums orientieren sich schon früh an realen Bauprojekten. Trotz aller Kreativität müssen die jeweiligen Ideen auch stets umsetzbar sein. Um dies zu gewährleisten, müssen die bautechnischen Grundlagen verstanden werden. Hierbei handelt es sich unter anderem um:

  • Bauchemie
  • Bauphysik
  • Baustatik
  • Baustoffkunde
  • Betonbau
  • Elektrotechnik
  • Heiztechnik
  • Holzbau
  • Sanitärtechnik
  • Stahlbau
  • Tragwerkslehre

Weiterhin nehmen die Themenbereiche Baumanagement, Bauleitung, Bauplanung und Baurecht zunehmend mehr Anteil an modernen Architekturstudiengängen, da der Bereich Kalkulation und Management zunehmend wichtiger wird. Ein weitere großer Schwerpunkt des Studiums ist der Umgang mit CAD-Programmen wie etwa https://hausdesigner3d.com/. Diese Architektursoftware kommt bei vielen Lehrinhalten zur Anwendung, beispielsweise:

  • Gebäudekunde
  • Darstellungstechnik
  • Baukonstruktion
  • Entwerfen
  • Sowohl bei technischen als auch bei gestalterischen Studiengängen findet 3D Architektursoftware Anwendung. Ohne Softwareunterstützung ist es heute kaum möglich, die komplexen Anforderungen des Studiums zu bewältigen. Meist lernen Studenten der Architektur den Umgang mit gängigen CAD-Programmen schon in den ersten Semestern.

    Was leistet die Software?

    Mit Architekten CAD Software lassen sich komplette Grundrisse von Gebäuden erstellen. Auch 3D-Elemente lassen sich einbinden und so realistische Präsentationen erzeugen. Weiterhin können ganze Häuser Stockwerk für Stockwerk geplant werden, inklusive fotorealistischer Raum und Einrichtungsplanung. Bauprojekte der verschiedensten Arten können mit entsprechender Software visualisiert werden. Für den Architekten ist der entsprechende tägliche Umgang mit einer CAD Software also ähnlich normal, wie die Nutzung von Excel für einen Kaufmann.

    Ablauf des Studiums

    Das Architekturstudium beginnt heute meist als Bachelorstudium. Die genauen Studieninhalte und der Verlauf variiert von Universität zu Universität und kann auf den Webseiten der jeweiligen Fachbereiche eingesehen werden. In den ersten Semestern liegt der Schwerpunkt meist auf den Grundlagen der theoretischen Planung. Oftmals werden hier schon konkrete Aufgaben für reale Bauprojekte erarbeitet. Gruppenprojekte stellen eher die Regel als eine Ausnahme dar. Die Bachelorarbeit unterscheidet sich bei Architekturstudenten wesentlich von den Arbeiten anderer Fakultäten, denn hier kommt es meist nicht auf eine theoretische wissenschaftliche Abhandlung, sondern auf ein anwendungsbezogenes Modell eines realisierbaren Bauprojekts an.

    Und danach?

    Um auch tatsächlich als zugelassener Architekt arbeiten zu dürfen, reicht ein Bachelor nicht aus. Im Anschluss muss also noch ein Masterstudium absolviert werden. Im Zuge dieses Master-Studiums wird das Fachwissen unterschiedlicher Bereiche vertieft und ein bestimmter Schwerpunkt gesetzt. Beim Masterstudium bleibt dem Studenten wesentlich mehr Eigenbestimmung. Wer sich heute für einen Architekturstudiengang entscheidet, hat beste Berufsaussichten. Wie alle Berufe ist auch der des Architekten einem stetigen Wandel unterlegen, aktuelle Schwerpunktthemen sind etwa die Minimierung des Energieverbrauchs und ökologische Bauweisen. Wenn die Voraussetzungen stimmen, also ein mathematisches, kreatives, teamorientiertes Interesse, dann ist dieser Studiengang genau das richtige.

    Fernstudium-Bewertung.com