Fernstudienvergleich, Fernstudium Vergleich, Fernhochschulen Vergleich, Fernschulen Vergleich
FERNSTUDIUM-BEWERTUNG.COM
Jetzt das richtige Fernstudium finden.

Karriereoptionen im Bereich Digitale Medien

Karriereoptionen im Bereich Digitale Medien

Werbebeitrag:

Karriereoptionen im Bereich Digitale Medien

Wer von einer Karriere in Medieninformatik, OnlineMedien, Medienkonzeption oder Musikdesign träumt, findet an der Fakultät Digitale Medien der Hochschule Furtwangen optimale Studienmöglichkeiten.

Wen es nicht in die Großstadt zieht, wer lieber in Kleingruppen studiert, dafür aber mit der modernsten Ausstattung praxisbezogen studieren möchte, der ist hier goldrichtig. Ihrem Motto “innovativ, persönlich, praxisnah” wird die Hochschule nämlich mehr als gerecht.

Was macht die Fakultät Digitale Medien so besonders?

Das Studium Digitale Medien ist an mehreren Orten in Deutschland möglich. Welche Gründe sprechen für die Hochschule Furtwangen?
Die Fakultät verfügt über eine technische Ausrüstung, die immer auf dem neuesten Stand ist. Für die Ausbildung in den eingangs genannten Bachelor-Studiengängen sowie den Master-Studiengängen Medieninformatik und Design interaktiver Medien stehen zehn High-End-Labore zur Verfügung. Zieht man außerdem in Betracht, dass hier in Kleingruppen gelehrt wird und die Dozenten aus der Praxis kommen, kann man sich keine besseren Bedingungen wünschen.

Medieninformatik – an der Schnittstelle digitaler Medien

Mit dem Studienfach Medieninformatik erwirbt man einen krisenfesten Bachelor-Abschluss, der an der Hochschule Furtwangen auch durch einen Masterstudiengang ergänzt werden kann. Voraussetzung für die Bewerbung ist lediglich eine Hochschulzugangsberechtigung. Interesse für Mathematik und das Programmieren sollte bestehen, auch wenn keine Vorkenntnisse notwendig sind.
Es handelt sich um einen interdisziplinär ausgerichteten Studiengang, in dem das Mediendesign im Zentrum steht, also die Konzeption, Gestaltung und Realisation digitaler Medien.

Medienkonzeption – User Experience und Internet der Dinge

Im Studiengang Medienkonzeption trifft die reale auf die virtuelle Welt. Hier werden Themen wie das Internet der Dinge, User Experience und interaktives Storytelling behandelt und erforscht. Wie alle anderen Studiengänge an der Hochschule Furtwangen zeichnet sich der Bachelor-Studiengang Medienkonzeption durch einen starken Praxisbezug aus, was den späteren Berufseinstieg erleichtert. Absolventen haben erstklassige Berufsaussichten in Medienwirtschaft, Agenturen und Industrie.

Online Medien – im Internet am Puls der Zeit

Studieninhalte bilden in diesem Bachelor-Fach Konzeption, Gestaltung und Umsetzung von Internet-Anwendungen. Hier dreht sich alles um das Internet im Sinne von Social-Media-Marketing, Affiliate Marketing und Influencer Marketing. Dieser Markt befindet sich in stetiger Bewegung. Neue Entwicklungen finden umgehend den Weg in das Studium. In der Wahl der Studienschwerpunkte ist man in diesem Studiengang besonders flexibel.

Musikdesign – hier zählt Begabung mehr als Abitur

Der Studiengang Musikdesign wird gemeinsam mit der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen betrieben. Es gibt einen Aufnahmetest, in dem die Bewerber ihr musikalisches Talent beweisen. Noten müssen sie dafür nicht kennen, denn auch der Laptop gilt hier als Musikinstrument. Allerdings erlernen die Studierenden im Rahmen des Studiums die Grundlagen der Musiklehre. Perfekt für musikalische Quereinsteiger.

Fazit

Wer später gern im Medienbereich arbeiten möchte, findet an der Hochschule Furtwangen eine exzellente Ausbildung mit maximalem Praxisbezug. Zukunftsweisende Technologien werden nicht nur theoretisch besprochen, sondern in modernsten Laboren angewendet. Nicht nur die gute Ausbildung sichert den späteren Traumjob, sondern auch die Kontakte, die man im Rahmen des Studiums bereits mit Unternehmen knüpft.