Vor- und Nachteile eines Teilzeitstudiums


Teilzeitstudium im Überblick

In vielen Studiengängen können Studierende bequem in verschiedenen Zeitmodellen studieren. Die Regelstudienzeit orientiert sich in der Regel im Bachelor an 6 Semestern, sprich 36 Monaten, im Master an 4 Semestern, sprich 24 Monaten.
Wer wenig Zeit für ein Vollzeitstudium hat, weil es beispielweise der Job nicht hergibt, die Familie im Vordergrund steht oder auch die finanzielle Rate nicht bewältigt werden kann, kann sich bei ausgesuchten Fernstudienanbieter alternativen Zeitmodellen bedienen. So stehen z.B. im Bachelor auch 8 oder 12 Semester zur Verfügung, im Master 6 oder 8 Semester.
Durch die Verlängerung der Studienzeit lässt sich der berufliche und private Alltag besser planen. Studierende, die weniger Zeit zur Verfügung haben als Vollzeitstudierende, können ihr Studium entsprechend hinauszögern und müssen nicht zwingend ihren Studienplan akkurat einhalten. Es empfiehlt sich daher bereits zu Beginn einen Plan aufzustellen, wie viel Zeit man tatsächlich für ein Fernstudium berufsbegleitend aufbringen kann. Anhand dieser Berechnung lässt sich dann das passende Zeitmodell finden.
Sollte sich dann allerdings herausstellen, dass man doch schneller studieren kann, gibt es hier die erste Hürde: Oftmals können pro Semester nur eine begrenzte Anzahl an ECTS-Punkten erarbeitet werden. Dies bedeutet, dass man u.U. in ein anderes Zeitmodell wechseln muss, sofern das Studieren zügiger voranschreitet, als ursprünglich geplant.

Die Vorteile eines Teilzeitstudiums im Überblick

  • Flexibles Studieren, je nach persönlicher Lage
  • Geringerer Zeitdruck und damit Stress
  • Mehr Zeit für Beruf und Familie
  • Häufig auch eine geringe monatliche Belastung der Studiengebühren

Die Nachteile eines Teilzeitstudiums

  • Das Studium dauert wesentlich länger
  • Der Abschluss wird erst viel später erreicht
  • Eine geringere monatliche Studienrate kann sich am Ende als teurer erweisen
  • Irgendwann ist man „alleine“, da Mitstudierende bereits das Studium abgeschlossen haben
  • Geringere Studienunterstützung, da Rabatte und Co. oftmals nur für Vollzeitstudierende gewährt werden
  • Kein Anspruch auf BAföG

Nicht zuletzt leidet bei einem Teilzeitstudium die Motivation für das Gesamtstudium. Wer sich viel Zeit lässt, verliert den Bezug zum Stoff und zum Lernen selbst und man muss sich wieder mühsam an das Lernen gewöhnen, bereits Verlerntes wieder neu auffrischen und die Selbstmotivation deutlich anheben. Das Durchhaltevermögen kann dadurch erheblich negativ beeinflusst werden.
Nichtsdestotrotz kann sich ein Teilzeitstudium lohnen. Insbesondere für alle, die weniger Zeit zur Verfügung haben und das Ganze ruhig angehen lassen möchten. Sofern es keine Rolle spielt, wann man den Abschluss in den Händen hält, kann ein Teilzeitstudium durchaus über den Stress hinweg helfen.


Ratgeber: Studium oder Weiterbildung – was lohnt sich für mich?
Ratgeber: Studium oder Ausbildung?
Ratgeber: wie viele Semester benötige ich für Abschluss im Fernstudium?
Ratgeber: wichtige Begriffe rund ums Studium
Ratgeber: Schritt für Schritt zum Studium
Ratgeber: Wie bewerten Personalchefs ein Fernstudium?
Ratgeber: Schulabschlüsse – Einstieg für den Bachelor
Ratgeber: Unterschiede Bachelor, Master und MBA
Ratgeber: Schulabschlüsse – Einstieg für den Master / MBA
Ratgeber: Checkliste Fernstudium – was gilt es zu beachten?
Ratgeber: Hochschultypen und ihre Charakteristika
Ratgeber: Wie funktioniert Mobile-Learning im Fernstudium?
Ratgeber: Wie viele Semester benötige ich für den Abschluss?
Ratgeber: wichtige Qualitätsmerkmale & Auszeichnungen im Fernstudium
Ratgeber: Fernstudium ohne Abitur
Ratgeber: Was kostet ein Fernstudium?
Ratgeber: Fernstudium verkürzen und Geld sparen
Ratgeber: Kostenrechner Fernstudium
Ratgeber: Studium in Ihrer Nähe finden
Ratgeber: Finanzierung und Stipendien
Ratgeber: Der direkte Vergleich…
Ratgeber: Fernstudium mit Kind
Ratgeber: Fernstudium mit Behinderung
Ratgeber: Tipps zum Studienstart
Online-Test: Welcher Lerntyp bin ich?
Online-Test: Welches Studium passt zu mir?
Online-Test: Bin ich für ein Fernstudium geeignet?


Ihre Meinung ist uns wichtig. Wie fanden Sie diese Informationen?

  • Sehr hilfreich (0)
  • hilfreich (0)
  • gerade richtig (0)

Bitte bewerten

Fernstudium-Bewertung.com