FERNSTUDIUM-BEWERTUNG.COM

Jetzt das richtige Fernstudium finden.

5 Tipps für die erfolgreiche Abschlussarbeit im Fernstudium

5 Tipps für die erfolgreiche Abschlussarbeit im Fernstudium

31.01.2019

Am Ende eines jeden Studiums steht die schriftliche Abschlussarbeit. Das gilt für Präsenzstudiengänge ebenso wie für das Fernstudium. Natürlich kann es passieren, dass Sie das Fernstudium abbrechen müssen – egal ob freiwillig oder unfreiwillig. In aller Regel wird das Fernstudium aber erfolgreich mit der Abschlussarbeit beendet, bevor Sie Ihren akademischen Grad als Bachelor oder Master erhalten. Damit Sie Ihre Abschlussarbeit im Fernstudium erfolgreich absolvieren, haben wir fünf Tipps für Sie zusammengestellt, mit denen Sie häufige Fallen, in die andere Fernstudenten bereits getappt sind, clever umgehen können.

1. Ein sinnvoller Zeitplan vermeidet Stress

Erstellen Sie direkt am Anfang einen realistischen Zeitplan für Ihre Abschlussarbeit. Auf diese Weise vermeiden Sie viel Hektik und Stress. Setzen Sie sich dabei Zwischenziele und Fristen. Planen Sie aber auch Pufferzeiten ein, weil es sicher im Laufe der Zeit zu Verzögerungen kommen wird – etwa durch Krankheit oder technische Probleme. Wichtig: Nach dem eigentlichen Termin für die Fertigstellung sollten Sie noch einmal wenigstens zwei Wochen einrechnen, die für die Abschlusskorrekturen benötigt werden. Suchen Sie sich außerdem am besten schon vorab eine Druckerei, wo Sie Abschlussarbeiten günstig drucken und binden lassen können und informieren Sie sich über die Lieferfristen. Bei top-buch.de profitieren Sie von einer besonders schnellen Lieferung: Neben der Express- und der 24-Stunden-Lieferung wird nach Absprache sogar eine Same-Day-Lieferung angeboten. Mit diesem Wissen im Hinterkopf wird es Ihnen leichter fallen, nicht in Panik zu geraten, wenn der Abgabetermin der Abschlussarbeit immer näher rückt.

2. Finden Sie einen geeigneten Ort zum Schreiben der Abschlussarbeit

Damit Ihnen das Schreiben der Abschlussarbeit gut von der Hand geht, ist es wichtig, den Arbeitsplatz mit Bedacht auszuwählen. Entscheiden Sie sich für einen ausreichend ruhigen und hellen Ort, an dem Sie nicht abgelenkt werden. Denken Sie bei der Auswahl auch an bequeme Sitzmöglichkeiten für eine gesunde, ergonomische Sitzposition und an ausreichend Platz. Sie werden allerhand Unterlagen in Ihrer Nähe benötigen, um zu recherchieren oder Notizen anzufertigen. Ein großer Schreibtisch vermeidet, dass Sie im Chaos versinken und unnötig viel Zeit zum Suchen aufwenden müssen. Viele Fernstudenten schreiben die Abschlussarbeit daher im heimischen Arbeitszimmer oder – falls ein solches nicht zur Verfügung steht – in einer Bibliothek oder einem gemieteten Büro.

3. Nutzen Sie Kontaktmöglichkeiten zu anderen Fernstudenten und Dozenten

Im Gegensatz zu Studenten, die ein Präsenzstudium absolvieren, haben Fernstudenten meist nur wenig Kontakt zu Kommilitonen und Dozenten. Die angebotenen Kontaktmöglichkeiten sollten Sie aber nutzen – gerade, wenn Sie Ihre Abschlussarbeit schreiben. Viele Fernuniversitäten bieten zum Beispiel an, per Videochat oder E-Mail die Dozenten zu kontaktieren. So können Sie sich während des Schreibens regelmäßig Feedback holen oder Fragen klären. Mit Kommilitonen treten Sie am besten durch Lerngruppen und Foren in Kontakt, die auf den Onlineplattformen der Hochschulen angeboten werden.

4. Gönnen Sie sich regelmäßige Erholungsphasen

Viele Fernstudenten gehen ihrem Studium neben dem Beruf nach. Gerade in der Phase, in der die Abschlussarbeit geschrieben wird, kann das noch einmal viel Stress bedeuten. Genau deshalb ist es wichtig, sich regelmäßig Auszeiten zu gönnen und täglich Schreib- und Lernpausen für die Erholung einzuplanen. Unternehmen Sie am Wochenende auch mal schöne Dinge mit Ihren Freunden und der Familie und arbeiten Sie nicht komplett durch. Das ist wichtig, damit Sie den Kopf wieder frei bekommen und Energie tanken können. Überfordern Sie sich nicht, denn sonst droht im schlimmsten Fall ein Burn-out.

5. Lassen Sie die Arbeit professionell überprüfen

Sobald Sie mit dem Schreiben der Abschlussarbeit fertig sind, ist es empfehlenswert, sie noch einmal hinsichtlich Stil, Grammatik, Rechtschreibung und Zeichensetzung überprüfen zu lassen – denn vier Augen sehen mehr als zwei. Bitten Sie Freunde oder Familienmitglieder, die Arbeit zu lesen oder lassen Sie die Abschlussarbeit professionell von einem wissenschaftlichen Lektor korrigieren.

Fernstudium-Bewertung.com