Fernstudienvergleich, Fernstudium Vergleich, Fernhochschulen Vergleich, Fernschulen Vergleich
FERNSTUDIUM-BEWERTUNG.COM
Jetzt das richtige Fernstudium finden.

Fernstudium boomt: 160.000 Studierende in Deutschland lernen digital

">

Fernstudium boomt: 160.000 Studierende in Deutschland lernen digital

Die Corona-Pandemie hat unseren Alltag verändert. Wurde lange vor der Krise bemängelt, dass die Lehre zu wenig digital ist, wurden zahlreiche Hochschulen und auch Regelschulen gezwungen, umzudenken. Das hat Folgen.

Bereits 160.000 Studierende in Deutschland nutzen digitale Lehrangebote. Die SRH Fernhochschule ist hier Vorbild.

Die meisten Studierenden mussten sich erstmal an ein digitales Semester gewöhnen. Professoren sind vielerorts immer noch dabei, ihre Vorlesungsunterlagen online zu stellen. Bei Fernhochschulen sieht das schon länger ganz anders aus. In wenigen Klicks sind die Studierenden auf dem Online-Campus und können mit dem Lernen beginnen. Fast 6.000 Studierende profitieren von der digitalen Lehre an der SRH.

Online-Campus: Studieren von überall auf der Welt
Ob am heimischen Schreibtisch, in der Bibliothek oder im Zug auf Reisen – ist der Campus digital, können Studierende von jedem Ort der Welt auf Semesterunterlagen zugreifen. Zur Hochschule fahren wird so überflüssig. Von der Präsenz-Uni zur flexiblen, mobilen Lehre. Das wird schon seit Jahren an dem deutschen Hochschulsystem kritisiert. Corona hat alles verändert und viele Studenten in die digitale Lehre gehoben. Doch reicht das aus, um den Anschluss an die voranschreitende Digitalisierung nicht zu verlieren?

Fernhochschulen vereinen Präsenz und Digitale Lehre
Menschen, die bereits im Job stehen, oder aber schon Familie haben, entscheiden sich gern für eine Fernhochschule. So können sie immer dann lernen, wenn es in den Tag passt. Sieht so das Lernen 2.0 aus? Fakt ist, dass eingeschrieben Studenten auch bei Fernhochschulen nicht auf E-Learning, Vorlesungen und andere Lehrangebote verzichten müssen. Die SRH bildet das zum Beispiel mit Podcast, Online-Seminaren und andere elektronischen Angeboten ab. Professor Stefan Ingerfurth, Prorektor an der SRH Fernhochschule, ist sich sicher, dass auch bei der digitalen Lehre eine Gemeinschaft von Lehrenden und Lernenden entstehen kann. Durch den virtuellen Kontakt würden Hürden abgebaut und ein intensiver Austausch gefördert. Dieser ist immer auf Augenhöhe und geht nicht selten auch über das Fachliche hinaus, so Ingerfurth: „Wir Professor*innen an der SRH Fernhochschule sehen uns nicht nur als Lehrende, sondern auch als Impulsgeber, die den Rahmen schaffen, in dem sich unsere Studierenden entfalten können.“

Dass das Konzept funktioniert, zeigt die Bewertung der Studierenden. Diese haben die SRH Fernhochschule – The Mobile University 2020 erneut zur „Beliebtesten Fernhochschule Deutschlands“ gewählt.

Virtuell im Ausland studieren – Coronakrise macht es möglich
Von einem Auslandsstudium träumen viele junge Menschen. Joybrato Mukherjee ist Präsident des Deutschen Akademischen Austauschdienst und erklärt, wie Corona die Umsetzung sogar erleichtert.
20.000 Deutsche wiesen zum Ausbruch ein Erasmus-Stipendium auf. Die Grenzen wurden geschlossen und für viele Studierende heiß es: Abschied vom Auslandsstudium. Doch zum Glück gibt es die Digitalisierung. Online ließen sich zahlreiche Kurse fortsetzen. Ein Drittel der Erasmus-Studenten konnten Praktikumsprogramme sogar durch Sprachassistentenprogramme fortführen, so Mukherjee. Online-Sprachkurse, virtuelle Erlebnisse und digitale Qualifizierungsangebote gehören die Zukunft.

Fernunterricht zeigt sein Potential
Mobiles Office, Homeschooling und Lockdown: Diese Begriffe haben uns alle in den letzten Monaten begleitet. Die Nachfrage nach Fernunterricht ist in dieser Zeit förmlich explodiert. „Würde es Fernunterricht nicht schon geben, wäre er genau jetzt erfunden worden”, sagt Mirco Fretter, Präsident des Forum DistancE-Learning, dem Bundesverband der Fernstudienanbieter. Diese Zahl bestätigt den Trend: Mehr als 500.000 Deutsche nutzen jährlich Weiterbildungsangebote, absolvieren Fernunterricht und ein Fernstudium.
Das Fernstudium ist in der Corona-zeit gefragt wie nie. Besucherzahlen auf entsprechenden Seiten wie fernstudium-bewertung steigen um bis zu 30 %. Zum einen liegt das daran, dass es wenig andere Alternativen gibt, zum anderen werden die Lehrangebote gut bewertet. Das Vertrauen in Fernstudiengänge ist definitiv gestiegen.

Online Marketing zählt zu den beliebtesten Fernstudiengängen
Online Marketing Manager ist heute ein beliebter Job. Auch hierfür gibt es einige renommierte Fernstudiengänge. Dieser Studiengang öffnet Türen in die digitale Branche der Zukunft. Online Marketing Manager sind sowohl in Agenturen als auch in Unternehmen gefragte Fachkräfte. Ein Fernstudium ist auch nach dem ersten Bildungsgang eine gute Wahl, um sich weiterzubilden und Karriere im Digitalbereich zu machen. Zu den Studieninhalten gehören:

  • Grundlagen Marketing und Online Marketing
  • Social Media Marketing
  • E-Mail Marketing
  • Mobile Marketing
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Suchmaschinenmarketing (SEA)
  • Kampagnenplanung
  • Affiliate Marketing
  • Webcontrolling/Analytics

Darüber hinaus lernt man, wie mit Google Ads umgegangen wird oder warum Backlinks wichtig sind. Suchmaschinenwerbung gehört zu den wichtigsten Aufgaben im Online Marketing.

An diesen Fernunis kann Online Marketing studiert werden: Ein Auszug

IUBH: Marketing (B.A.)
Die IUBH bietet in ihrem Fernstudium Marketing die Komponenten an, die hierfür erforderlich sind. Themen wie Online-Marketing, Vertrieb und Social Media Marketing sind genauso Bestandteil wie betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse.

Münchner Marketing Akademie
An der Münchner Marketing Akademie wird Basis- und Expertenwissen aus der Marketingbranche in Seminaren, Lehrgängen und Studiengängen vermittelt.

Euro-FH: Marketing und Sales Management (M.A.)
Durch die Kombination mit den gängigsten Managementmethoden, bildet dieses Fernstudium der Euro-FH eine ideale Ausgangsbasis für Professionals.

WINGS Wismar: Sales & Marketing (M.A.)
Der Fernstudiengang Master Sales und Marketing vermittelt Strategien, Konzepte und Lösungen zu praxisnahen Problemstellungen aus den Bereichen Vertrieb und Marketing.