Bachelor, Master oder MBA – der Unterschied


5/5 (1)

Bachelor, Master oder MBA? Die Unterschiede

Bachelor

Der Bachelor stellt die erste Stufe eines Hochschulstudiums dar und wird in der Regel in drei oder vier Jahren absolviert. Laut dem europäischen Referenzrahmen werden die Studienleistungen in sogenannten ECTS Punkten bemessen, wobei 1 ECTS-Punkt i.d.R. ca. 30 Lernstunden beträgt. Dieser Rahmen wurde für ein einheitliches System geschaffen, wobei es international jedoch weitere größere Unterschiede gibt. Ein Bachelor mit einer Studienzeit von drei Jahren wird bei erfolgreichem Abschluss mit 180 ECTS bewertet.
Gängige Bachelor-Abschlüsse sind beispielsweise der Bachelor of Arts (B.A.), Bachelor of Science (B.Sc.) Bachelor of Laws (LL.B.), Bachelor of Education (B.Ed.), Bachelor of Engineering (B.Eng.), Bachelor of Fine Arts (B.F.A.), Bachelor of Music (B.Mus.) und wenige weitere mehr. Besonders beliebt sind vor allem Bachelorstudiengänge aus dem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich, da Absolventen in diesem Bereich als BWL-Allrounder sehr beliebt sind und quasi in jedem Unternehmen und in jedem Unternehmensbereich eingesetzt werden können.

Zu den Bachelorstudiengängen von A bis Z.

Master

Der Master stellt die zweite Stufe eines Hochschulstudiums dar und wird in der Regel in einem, zwei oder drei Jahren absolviert. Laut dem europäischen Referenzrahmen werden die Studienleistungen in sogenannten ECTS Punkten bemessen, wobei 1 ECTS-Punkt i.d.R. ca. 30 Lernstunden beträgt. Dieser Rahmen wurde für ein einheitliches System geschaffen, wobei es international jedoch weitere größere Unterschiede gibt. Ein Master mit einer Studienzeit von zwei Jahren wird bei erfolgreichem Abschluss mit 120 ECTS bewertet. Darunter gibt es auch Fast-Track Modelle, die einen Abschluss in nur 2 Semestern erlauben. Generell kann nach einem Master-Abschluss eine Promotion, z.B. Dr. angestrebt werden.
Gängige Master-Abschlüsse sind beispielsweise der Master of Arts (M.A.), Master of Science (M.Sc.), Master of Business Administration (MBA), Master of Laws (LL.M.), Master of Education (M.Ed.), Master of Engineering (M.Eng.), Master of Music (M.Mus.) und wenige weitere mehr. Besonders beliebt sind vor allem Masterstudiengänge aus dem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich, da Absolventen in diesem Bereich als BWL-Experten sehr beliebt sind und quasi in jedem Unternehmen und in jedem Unternehmensbereich eingesetzt werden können.

Zu den Masterstudiengängen von A bis Z.

Master of Business Administration (MBA)

Der MBA ist ein Masterstudium, das sich vor allem an Quereinsteiger oder diejenigen orientiert, die im Ausland Karriere machen möchten. In den meisten Fällen wird beim MBA Fernstudium kein ähnliches Vorstudium verlangt, so dass beispielsweise ein Bachelor-Informatiker, der ursprünglich aus der technischen Richtung kommt, einen wirtschaftswissenschaftlich orientierten MBA absolvieren kann. Der MBA ist somit ein weiterbildender Masterstudiengang, nicht konsekutiv und somit nicht direkt mit einem ähnlichen Bachelor zwingend.

Nichtsdestotrotz verlangt der Einstieg in einen MBA eine höhere Anzahl an ECTS-Punkten, wie beispielsweise bei einem regulären Master. So kann es u.U. sein, dass Hochschulen min. 210 oder 240 ECTS für den Einstieg verlangen.
Häufig verlangt ein MBA Fernstudium englischsprachige Kenntnisse, so dass ein TOEFL-Nachweis o.ä. verlangt wird. Ein MBA vereint wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse in sich, die sich im BWL-Rahmen bewegen und Führungstechniken vermitteln. MBA Absolventinnen und Absolventen sind somit internationale (aber auch nationale) Experten in mittleren bis großen Unternehmen.

Zu den MBA Studiengängen


Ratgeber: Studium oder Weiterbildung – was lohnt sich für mich?
Ratgeber: Studium oder Ausbildung?
Ratgeber: wie viele Semester benötige ich für Abschluss im Fernstudium?
Ratgeber: wichtige Begriffe rund ums Studium
Ratgeber: Schritt für Schritt zum Studium
Ratgeber: Wie bewerten Personalchefs ein Fernstudium?
Ratgeber: Schulabschlüsse – Einstieg für den Bachelor
Ratgeber: Schulabschlüsse – Einstieg für den Master / MBA
Ratgeber: Checkliste Fernstudium – was gilt es zu beachten?
Ratgeber: Hochschultypen und ihre Charakteristika
Ratgeber: Wie funktioniert Mobile-Learning im Fernstudium?
Ratgeber: Wie viele Semester benötige ich für den Abschluss?
Ratgeber: wichtige Qualitätsmerkmale & Auszeichnungen im Fernstudium
Ratgeber: Fernstudium ohne Abitur
Ratgeber: Was kostet ein Fernstudium?
Ratgeber: Fernstudium verkürzen und Geld sparen
Ratgeber: Kostenrechner Fernstudium
Ratgeber: Vor- und Nachteile eines Teilzeitstudiums
Ratgeber: Studium in Ihrer Nähe finden
Ratgeber: Finanzierung und Stipendien
Ratgeber: Der direkte Vergleich…
Ratgeber: Fernstudium mit Kind
Ratgeber: Fernstudium mit Behinderung
Ratgeber: Tipps zum Studienstart
Online-Test: Welcher Lerntyp bin ich?
Online-Test: Welches Studium passt zu mir?
Online-Test: Bin ich für ein Fernstudium geeignet?


Ihre Meinung ist uns wichtig. Wie fanden Sie diese Informationen?

  • hilfreich (1)
  • Sehr hilfreich (0)
  • gerade richtig (0)

Bitte bewerten

Fernstudium-Bewertung.com