FERNSTUDIUM-BEWERTUNG.COM

Jetzt das richtige Fernstudium finden.

Was ist ein MBA?

MBA steht für “Master of Business Administration” und ist ein international anerkannter Abschluss. Es sind vor allem Berufstätige, die eine Führungsposition innehaben oder anstreben und sich für ein MBA Fernstudium entscheiden.
Die Zielgruppe definierte sich früher über Quereinsteiger, z.B. Naturwissenschaftler, Künstler oder Techniker, die sich betriebswirtschaftliche Kenntnisse aneignen wollten, um im kaufmännischen Bereich Fuß zu fassen. Mittlerweile entscheiden sich aber immer mehr BWLer, diesen Abschluss anzustreben. Gründe hierfür sind z.B. ein möglicher Aufstieg oder die Auffrischung bereits erworbener Kenntnisse.

Seit einigen Jahren gibt es die sog. „MBA-Guidelines“, die von der EFMD (European Foundation for Management Development) ins Leben gerufen wurden, um einen ersten Anhaltspunkt über die „Aufgaben“ eines MBA Studiums zu geben. Diese Richtlinien sind allerdings „nur“ eine Art Empfehlung und somit nicht gesetzlich bindend. Sie geben lediglich Auskunft, welche Studieninhalte ein MBA Studium haben sollte.
Sie geben grundsätzlich Aufschluss über

Vertiefungen
Die Basisstudienhalte eines MBAs müssen in ihrer Generalität bestehen bleiben, d.h. Vertiefungen (funktionell, branchenorientiert) dürfen selbstverständlich Anwendung finden, um sich in bestimmten Bereichen zu profilieren. Vertiefungen können somit zusätzlich dem Curriculum „beigefügt werden“.

Executive MBAs
Unter Executive MBAs versteht man MBA-Studierende bzw. Absolventinnen und Absolventen, die bereits über langjährige Leitungsfunktionen verfügen. Je nach Studienanbieter werden dazu 2-7 Jahre Berufserfahrung vorausgesetzt.

Stimmige Prüfungen
Die Wissensabfrage von Gelehrtem sollte während des Studiums erfolgen, z.B. durch Selbsttests oder korrigierte Hausaufgaben (mündlich, schriftlich, online) sowie über die entsprechenden Abschlussprüfungen (pro Modul, Master-Thesis).

Zulassung über Eignungsgespräche
Laut den Guidelines sollte vor jeder Immatrikulation ein Gespräch mit der Hochschule/Uni stattfinden, um die Eignung/Engagement zu prüfen. Dadurch wird bereits die Studierbarkeit des Interessenten im Vorfeld abgefragt.

Neue Studienformate
Vollzeit- bzw. Teilzeitstudium ist out? Nein, jedoch sehen die MBA-Guidelines vor, dass auch andere Studienmodelle ein MBA-Fernstudium unterstützen sollen. So z.B. ein Fernstudium oder Blended-Learning. Wichtig hierbei ist natürlich, dass sich die Studieninhalte und der –ablauf nicht nachteilig auf das Studium auswirken. Besonders „wertvoll“ im Fernstudium: Interaktionsmöglichkeiten mit Tutoren, Dozenten und Kommilitoninnen und Kommilitonen.

Internationalität
Der MBA sollte so ausgestaltet sein, dass sich das Studium im internationalen Umfeld befindet. Dazu gehören z.B. das Angebot einer Fremdsprache, Auslandspraktika oder der Austausch von Studierenden. Ein MBA ist generell immer „etwas internationaler“ als andere Studiengänge und das sollte nun gefördert werden.

Hauptgebiete der MBA-Guidelines

Folgt man der Struktur der MBA-Guidelines, so ergeben sich im Wesentlichen vier größere Bereiche, die ein MBA Fernstudium aufweisen sollte. Dies betrifft vor allem das Curriculum:

  • Organisationen
  • Management
  • Unternehmensumfeld
  • Führung und Strategie

In diesen Bereichen wird die Vermittlung von folgenden Kenntnissen angestrebt:

  • Unternehmenspolitik und –strategie
  • Verantwortungsvolles Management
  • Kommunikation
  • IT
  • Prozesse und Operations
  • Finanzierung
  • Kundenbeziehungen
  • Märkte
  • Menschen
  • Soft Skills (Verhandlungen, Präsentation, Kommunikation, Reporting, Problemidentifikation und –lösung, Analyse, wertorientiertes Denken, Selbst- und Zeitmanagement, mathematische Fähigkeiten, Projektmanagement, Forschung)

Ein reiner MBA oder doch lieber ein spezialisierter MBA?

Über diese Thematik streiten sich schon seit langem Unternehmen und Hochschulen. Bei einem klassischem MBA gehen Unternehmen und Personalverantwortliche davon aus, dass sich Studierende voll und ganz den betriebswirtschaftlichen Inhalten widmen, die ein MBA voraussetzt. Doch immer mehr Hochschulen gehen darin über, spezialisierte MBAs ins Leben zu rufen. Häufig steht das Ziel im Vordergrund mehr potentielle Studierende anzulocken. So existieren z.B. Spezial-MBas wie MBA International Tourism Management oder MBA Marketing Management. Der Ansicht verschiedener Personalverantwortlichen nach sind solche Spezial-MBAs vom Prinzip her keine „echten MBAs“, sondern nur Nebenprodukte, die sich eher einem klassischen Master einordnen müssen. Doch nicht selten verlangt die Wirtschaft nach solchen Angeboten, um Professionals einzustellen. So ließe sich ein Spezial-MBA beispielsweise als „international“, „grundständig“ und „vertiefend“ definieren, wobei sich der klassische MBA über „international“ und „konsekutiv, professionell“ definieren könnte.
Wer einen MBA mit Vertiefungen anstrebt, sollte sich im Vorfeld über eine entsprechende Nachfrage bei Unternehmen informieren. Sofern es zahlreiche Unternehmen gibt, die nach solchen MBAs explizit suchen, kann einem Studium nichts mehr im Wege stehen, oder?

Für wen lohnt sich ein spezialisierter MBA?

Grundsätzlich kann man behaupten, dass sich ein Spezial-MBA für diejenigen lohnt, die bereits mehrere Jahre in diesem Spezialisierungsgebiet arbeiten, z.B. Finance, Human Resources, IT, Marketing, Health Care und sich nun über ein MBA Fernstudium weiter profilieren möchten. Dieser Ansatz lässt sich sowohl auf Branchen als auch auf spezielle Funktionen anwenden.
In unserem Ratgeber-Thema „Bachelor, Master oder MBA – der Unterschied“ erfahren Sie weitere Details über die verschiedenen Studienabschlüsse.

Folgende MBA Fernstudiengänge befinden sich in unserem Verzeichnis:

 


Ratgeber: Studium oder Weiterbildung – was lohnt sich für mich?
Ratgeber: Studium oder Ausbildung?
Ratgeber: wie viele Semester benötige ich für Abschluss im Fernstudium?
Ratgeber: wichtige Begriffe rund ums Studium
Ratgeber: Schritt für Schritt zum Studium
Ratgeber: Wie bewerten Personalchefs ein Fernstudium?
Ratgeber: Schulabschlüsse – Einstieg für den Bachelor
Ratgeber: Unterschiede Bachelor, Master und MBA
Ratgeber: Schulabschlüsse – Einstieg für den Master / MBA
Ratgeber: Checkliste Fernstudium – was gilt es zu beachten?
Ratgeber: Hochschultypen und ihre Charakteristika
Ratgeber: Wie funktioniert Mobile-Learning im Fernstudium?
Ratgeber: Wie viele Semester benötige ich für den Abschluss?
Ratgeber: wichtige Qualitätsmerkmale & Auszeichnungen im Fernstudium
Ratgeber: Fernstudium ohne Abitur
Ratgeber: Was kostet ein Fernstudium?
Ratgeber: Fernstudium verkürzen und Geld sparen
Ratgeber: Kostenrechner Fernstudium
Ratgeber: Vor- und Nachteile eines Teilzeitstudiums
Ratgeber: Studium in Ihrer Nähe finden
Ratgeber: Der direkte Vergleich…
Ratgeber: Fernstudium mit Kind
Ratgeber: Fernstudium mit Behinderung
Ratgeber: Tipps zum Studienstart
Online-Test: Welcher Lerntyp bin ich?
Online-Test: Welches Studium passt zu mir?
Online-Test: Bin ich für ein Fernstudium geeignet?

Fernstudium-Bewertung.com